Heizkostenzuschuss für die Heizperiode 2022/2023

Die Steiermärkische Landesregierung gewährt einkommensschwachen Haushalten einen einmaligen Heizkostenzuschuss in Höhe von € 340,00 für alle Heizungsanlagen.

Als Einkommensgrenzen für die Gewährung des Heizkostenzuschusses gelten folgende Richtwerte:

• für Einpersonenhaushalte: € 1.371,00
• für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften: € 2.057,00
• für jedes Familienbeihilfe beziehende im Haushalt lebende Kind: € 412,00

Bitte beachten Sie: Die Einkommensgrenzen gelten auch für jene Personen, die von der Rezeptgebühr befreit sind!

Der Antrag auf Heizkostenzuschuss kann ab 01.10.2022 bis zum 28.02.2023 beim Gemeindeamt Wies zu den Öffnungszeiten gestellt werden.

Alle weiteren Informationen entnehmen Sie dem Infoschreiben des Landes Steiermark bzw. den Richtlinien anbei:

Infoschreiben Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark (PDF 311 KB)

Richtlinien für den Heizkostenzuschuss (PDF 372 KB)

 

Zurück nach oben

Fehlt Ihnen ein Thema? Dann schreiben Sie uns an gde@wies.at