WiesErleben

Neuer Erlebnis-Wanderweg entlang der „Weißen Sulm. Die „Weiße Sulm“ hat sich als Naherholungs-Fluss schon lange einen Namen gemacht, jetzt geht es darum, den bestehenden Sulmklammweg am Bac ...

Weiterlesen

Die Kluft zwischen den Kulturen verkleinern

Die Kluft zwischen den Kulturen verkleinern, indem man erklärt, was bei uns Sache ist. Mülltrennung und Umweltschutz sind ein wichtiges Thema.

Video auf weiterlesen klicken

...

Weiterlesen

Weihnachten ist eine der schönsten Zeiten im Jahr. Dazugehört vor allem die Adventzeit in der wir uns alle auf den Heiligen Abend vorbereiten und einstimmen.
christkindlmarkt wies

 

In der Gemeinde Wies gibt es eine Vielzahl an vorweihnachtlichen Veranstaltungen und Aktivitäten.
 

All diese Veranstaltungen und Angebote präsentieren wir in

Wieser Advent 2018 (PDF4,17MB)

Wies wird zur Glasfaser-Vorzeigegemeinde

Wies.online

Auf der Website www.wies.online kann man alles über aktuelle Preise erfahren bzw. Anträge/Anfragen für einen Glasfaseranschluss direkt stellen.

Gemäß § 21 (2) des Steiermärkischen Jagdgesetzes 1954, LGBl.Nr 58/1954 i.d.g.F. ist der jährliche Pachtzins an die Grundbesitzer des Gemeindejagdgebietes unter Zugrundelegung des Flächenausmaßes der in das Gemeindejagdgebiet einbezogenen Grundstücke aufzuteilen. Gegen den vom Gemeinderat genehmigten Aufteilungsentwurf wurden keine Einwendungen eingebracht.
Die Auszahlung des Jagdpachtzinses erfolgt für das Jagdjahr 2018/2019 ab

15. Oktober 2018 bis
10. Dezember 2018

Öffnungszeiten der Marktgemeinde Wies
Montag, Mittwoch und Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
Montag 13:00 - 18:00 Uhr
Freitag 13:00 - 16:00 Uhr

Es besteht zusätzlich zur Barauszahlung die Möglichkeit, während des festgelegten Zeitraumes einen schriftlichen Antrag auf die Auszahlung des Jagdpachtzinses beim Gemeindeamt einzubringen. Die Auszahlung wird dann mittels Gutschrift auf der Quartalsvorschreibung erfolgen.

Anteile, die nicht innerhalb von acht Wochen, beginnend ab dem 15. Oktober 2018 bis einschließlich 10. Dezember 2018 behoben werden, verfallen zugunsten der Gemeindekasse.

Die Steiermärkische Landesregierung gewährt einkommensschwachen Haushalten einen einmaligen Heizkostenzuschuss in Höhe von € 120,00.
Als Haushalt gilt eine in sich abgeschlossene Wohneinheit, die über einen eigenen Koch-, Schlaf- und Sanitärbereich verfügt. Anspruchsberechtigt sind alle Personen, die seit dem 01.09.2018 ihren Hauptwohnsitz in der Steiermark haben, keinen An-spruch auf die Wohnunterstützung haben und deren Haushaltseinkommen die nach-folgenden Grenzen nicht übersteigt. (Achtung, bei 14 Gehältern auf Netto-Jahreseinkommen umrechnen und durch 12 dividieren!).

Der Antrag auf Heizkostenzuschuss kann ab 17. September 2018 bis zum
21. Dezember 2018 beim Gemeindeamt Wies gestellt werden.

Weiterlesen ...