Für die Neuerstellung des Flächenwidmungsplanes 1.0 und Örtlichen Entwicklungskon-zeptes 1.0 der Marktgemeinde Wies werden noch Planungswünsche von Grundstücksei-gentümern im Gemeindeamt entgegen genommen.
Nähere Informationen erhalten Sie im Bauamt der Gemeinde unter 05 03465 125.

Die Kluft zwischen den Kulturen verkleinern, indem man erklärt, was bei uns Sache ist. Mülltrennung und Umweltschutz sind ein wichtiges Thema.

Video auf weiterlesen klicken

Vidio https://youtu.be/dbk4E0oF9gM

 

 

 

Wenn die Menschen aus einer fremden Kultur schon da sind, dann sollten sie mitgeteilt bekommen, wie man in Österreich lebt.

Video auf weiterlesen klicken

Video  https://youtu.be/Kk6yfFuS52Q

 

Hier sehen Sie das Video zum Gemeindeduell beim Welschlauf 2017 zwischen Wies und St. Martin i.S.

 

In allen 4 Ortsteilen Bürgerversammlungen statt. Dabei wurde der Bevölkerung mitgeteilt, welche Maßnahmen seit der Fusionierung umgesetzt wurden. Es wurden auch die Ausschüsse mit ihren Mitgliedern und Aufgabenbereichen vorgestellt. Im Juli beginnen die Ausschüsse mit ihren Arbeiten. Die Bevölkerung ist zur Mitarbeit herzlich eingeladen.

Aktivkarte - Bürgerbeteiligung

Aufgrund von Arbeiten ist der Sulmklammweg bis auf weiters gesperrt.

Das Anruf-Sammeltaxi wird in der Gemeinde Wies seit 2. Jänner 2015 als Alternative angeboten und dient der verstärkten Mobilität in der Gemeinde. Mit diesem Dienst können auch Teile der Marktgemeinde Wies (Gaißeregg und Vordersdorf) abgedeckt werden. In dieser Zeit können Sie in Wies in das Gemeindeamt kommen, Arztbesuche und Einkäufe oder andere Wege erledigen. Die Ankunftszeit in Wies ist so gestaltet, dass Sie um 8.33 mit der GKB Richtung Graz fahren könnten.
Das Wieser Anruf-Sammeltaxi ist für Sie an folgenden Tagen unterwegs: Mittwoch von Wiel über Wernersdorf und Vordersdorf nach Wies. Freitag von Gaißeregg über Kreuzberg, Kalkgrub und Steyeregg nach Wies.

Weiterlesen ...